Umzugskostenrechner

Beim Umzug soll man mit den Kosten verschiedener Art und Weise rechnen, wie Transport, Verpackungsmaterial usw.

Die Hauptsache, ein passendes Umzugsunternehmen zu finden, das ein günstiges Angebot unterbreiten kann.

Man soll eine Übersicht haben, um die Kosten im Griff zu halten.

photo2_devis2Übersicht der Umzugskosten

–          Stundenlohn pro Mitarbeiter

–          Fahrzeugklasse

–          Absperrung

–          Entfernung

–          Packmittel

–          Kaffee und Brötchen für das Team

Zusatzleistungen sind nicht miteinbegriffen.

Um das Geld zu sparen, kann man sich an die Bekannten um die Hilfe wenden.

Die Fahrzeugklasse und damit verbundene Kosten hängen von der Wagengröße ab.

Grob geschätzt 10 m³ pro Zimmer. Am besten sollte man sich an die Umzugsmanager wenden, um die genauere Kalkulation zu kriegen.

Um die Ladezone in einer verkehrsreichen Gegend abzusperren, braucht man eine kostenpflichtige amtliche Genehmigung vorher einzuholen.

photo1_devis1Es ist wichtig ab zu klären, wie die Entfernung berechnet wird, welche Spritkonditionen im Preis inbegriffen sind.

Manchmal lohnt es sich, sich bei den Bekannten nach den Packmitteln zu erkundigen, um die Verpackungskosten zu reduzieren.

Am Essen kann man auch etwas sparen, wenn man die Helfer während der Pause mit selbstgekochtem Kaffee mit belegten Brötchen verwöhnt.

Man soll  die Kosten im Überblick halten, um das Familienbudget zusätzlich nicht zu belasten.

Watch this video on YouTube.

Das könnte Dich auch interessieren...